RAG Exploration & Production

Bohranlagen

Erfolgsfaktor Bohren

Bis heute hat die RAG Gruppe rund 1.100 Bohrungen durchgeführt, das entspricht einer gebohrten Strecke von rund 2.000 Kilometern. Jede einzelne Bohrung wird geologisch sorgfältig ausgewertet. Das erfordert eine Reihe verschiedener Beobachtungen, Messungen und Untersuchungen. Erst dann kann beurteilt werden, ob eine Bohrung „fündig“ war bzw. eine wirtschaftliche Produktion möglich ist.

Von einer Sonde spricht man, wenn die Bohrung fündig ist, d.h. wenn sie auf Gas oder Öl getroffen ist, und dieses gefördert wird.

Ständiger Kontakt zu den Behörden und anderen Öffentlichkeiten sowie partnerschaftliche Beziehungen zu Kontraktoren und Service-Firmen helfen bei der Umsetzung dieser Ziele.

RAG Energy Drilling: ein verlässlicher Partner –  alles aus einer Hand

Seit 2014 bietet die RAG Gruppe ihr in 80 Jahren aufgebautes Bohr-Know-how auch am Markt an. Als verlässlicher Partner setzt die RAG Energy Drilling (RED) mit seinen beiden modernen Bohranlagen und den bestens ausgebildeten Mitarbeitern Bohrprojekte für Kunden um. 

Durch die Integration von Well Engineering und Well Service ist das Leistungsspektrum umfassend und reicht von einzelnen Bausteinen bis zum „schlüsselfertigen“ Projekt – auf Wunsch auch als Generalunternehmer. Das Spektrum umfasst Explorations- und Produktionsbohrungen auf Öl und Gas, Speicher- sowie Geothermie-Bohrungen.

Engineering, Ausführung der Bohrung, Komplettierung, Bohrlochtests und Fertigstellung bis zur Übergabe liegen in den Händen erfahrener eigener Mitarbeiter.

Professionelle Projektvorbereitung, zeitnahe, transparente Kommunikation zu Behörden, Grundstückseigentümern und Anrainern sowie partnerschaftliche Beziehungen zu Servicefirmen und Kontraktoren sind wichtige Bausteine unseres Erfolgs.

Mehr Infos über RAG Energy Drilling: www.rag-energy-drilling.at